Aufgewachsen in einer Unternehmerfamilie in Reutlingen begann ich nach dem Abschluss des Wirtschaftsabiturs ein Studium der Betriebswirtschaftslehre mit dem Schwerpunkt "Strategische Unternehmensführung" an der European Business School im Schloss Reichartshausen in Östrich-Winkel.



Nach einer Tätigkeit bei der Atlantik-Brücke entschied ich mich für das Unternehmertum: Startups in den USA im Bereich Immobilienentwicklung und Immobilienverwaltung. Danach übernahm ich den elterlichen Handelsbetrieb, erwarb zusätzlich einen Produktionsbetrieb aus einem Konkursverfahren und ging eine enge Partnerschaft mit einem vietnamesischen Unternehmen ein.



Infolge von Studien der Psychologie und Psychotherapie erfuhr ich mehr über Menschenführung und Menschenentfaltung. Vor allem erfuhr ich mehr über mich selbst, über das was machbar ist und wo die Grenzen meines Handelns sind. Eine sehr wichtige Erkenntnis folgte daraus: aufgrund der Veränderungen meines eigenen Menschenbildes, meiner Beziehungsgestaltungkompetenzen und meines Verhaltens, veränderte sich mein Umfeld!



Das war mitentscheidend für mehr Leichtigkeit in der Unternehmensführung. Wertschätzendes Miteinander und kraftvolles Füreinander veränderten von nun an die betriebliche und außerbetriebliche Beziehungsgestaltung grundlegend und zeigte sich in einer motivierenden und inspirierenden Unternehmenskultur und vor allem: die Wertschöpfung meiner Unternehmen erhöhte sich infolgedessen erheblich.



Mit dem erfolgreichen Verkauf der Unternehmen erhielt ich die Freiheit, mich neuen Zielen zuzuwenden: seit dem Jahre 2010 konzentriere ich mich auf die Lösung von Problemen für Menschen und Unternehmen. Meinen lang gehegten Wunsch nach ganzheitlicher Entwicklungsgestaltung für Menschen und Organisationen habe ich mir erfüllt.



Tätigkeitsbereiche, Arbeitsmethoden, Arbeitsziele und Qualifikation:


Coaching, Mediation, Supervision

Coaching, Mediation, Supervision

Ziele: Aufbau und Stärkung von beruflichen und persönlichen Kompetenzen. Entfaltung und Festigung der Persönlichkeit. Entscheidungshilfen bei konfliktbehafteten Themen. Handlungsalternativen in Stresssituationen. Gelassenheit, Zufriedenheit, Vitalität.

Arbeitsmethoden: ressourcen-, erlebnis- und lösungsorientiert unter Berücksichtigung der systemischen Wirkungsweisen in der Familie, im Unternehmen und dem gesellschaftlichen Umfeld.

Psychotherapie

Psychotherapie

Ziele: Erhöhung der Freiheiten im Handeln und Verhalten. Hilfe zur Selbsthilfe. Reduktion intrapsychischer Konflikte. Ressourcenstärkung und Entfaltung persönlichkeitsbildender Systeme.

Arbeitsmethoden: ursachen-, erlebnis- und erfahrungsorientierte Psychotherapieverfahren, senso - motorische Techniken, Metaposition, analytisches Gespräch, Imaginationsverfahren, systemische und körperorientierte Verfahren.

Qualifikation

Qualifikation

Psychologie + Psychotherapie: 4 Jahre Studium der Tiefenpsychologie, Traumatherapie und Körperpsychotherapie.

2,5 Jahre psychologische und psychotherapeutische Ausbildung an den Paracelsus Schulen.

1 Jahr Ausbildung in Transaktionsanalyse.

Lehranalyse und permanente Supervisionen.

Approbationsadäquate Ausbildung in Psychotherapie.

Unternehmensführung: 4 Jahre Studium der Volks- und Betriebswirtschaftslehre, verschiedene fachliche Weiterbildungen, 20 Jahre Unternehmertätigkeit mit Gründung, Sanierung und Verkauf mehrerer Unternehmen.